Rauchentwöhnung mit Hypnose - Mit Freude Nichtraucher

Rauchentwöhnung 01/2016
 
Liebe Interessenten, liebe Raucher….

ich bin Carola, 52 Jahre und habe ca. 35 Jahre geraucht. Ich möchte erwähnen, dass ich ein Genussraucher war. Ich habe nicht auf der Straße geraucht und Gaststätten mit Rauchverbot habe ich höchst selten besucht (nur bei Einladung) und rauchen zu Hause war natürlich eine Selbstverständlichkeit (überall). Es gab nichts Schöneres als einen Kaffee und dazu zwei bis drei Zigaretten oder ein Glas Wein und eine Zigarette dazu. Obwohl, wenn ich so überlege - ich brauchte nie einen Anlass zum Rauchen. Ich habe immer gern und überall geraucht, so 1 Schachtel am Tag.

Jedoch seit ca. 6 Monaten habe ich angefangen, mir Gedanken zum Aufhören mit dem Rauchen zu machen. Man wird nicht jünger, meine Erkältungserscheinungen konnte ich auch nicht mehr restlos beseitigen (öfter hüsteln als früher), die Haut wird nicht schöner, aber vor allem störte mich inzwischen diese gewisse Abhängigkeit von der Zigarette. Ich beschäftige mich schon seit Jahren mit gesunder Ernährung, treibe Sport etc. und dann wenn alles getan ist, setze ich mich hin und atme freiwillig eine große Portion Qualm ein.

Nun hatte ich ein, für mich, unlösbares Problem, denn ich habe schon viele viele Male mit dem Rauchen aufgehört. Ich habe es nie geschafft. Ich wurde launisch (aber richtig), lustlos und körperlich wurde ich auch krank (Kopf- u. Bauchschmerzen) etc..

Aber wie gesagt, ich - vom Kopf - wieder so weit und suchte für ein letztes Mal eine Alternative. So kam ich bei meiner Internetrecherche auf Frau Antje Heinrich.

Ihr Lebenslauf war mir gleich sympathisch und während unseres 1. Telefonats hat mir die innere Überzeugung und die Selbstverständlichkeit von Frau Heinrich imponiert, welche mir suggeriert hat, dass das Aufhören mit dem Rauchen das Normalste von der Welt ist - eine einfache Sache also.

Beim 1. Termin erfolgte ein ausführliches Gespräch, welches wieder sehr freundlich und souverän und ohne irgendwelche Bedrängungen von Frau Heinrich geführt wurde.

Dann kam der Tag der Tage (Anfang Dez. 2015). Ich war schon Tage vorher aufgeregt, konnte nicht schlafen und hatte richtig ein bisschen Versagensangst etc. Was man alles so hat, wenn sich etwas grundlegend im Leben verändert.

Ich habe früh noch schön geraucht und dann bin ich zu meiner Sitzung gefahren.

UND WAS WAR -ICH KAM ALS NICHTRAUCHER WIEDER NACH HAUSE!!!
Ich hatte keine schlechte Laune oder ähnliche Entwöhnungserscheinungen. Es ging nahtlos in den Alltag über, aber ohne Zigarette!!! Ab und zu konnte ich nachts nicht durchschlafen.

Na gut, da bin ich eben aufgestanden, habe einen Tee gekocht, Wäsche gebügelt oder mir eine andere Beschäftigung gesucht. 2 - 3 kleine Stimmungsschwankungen gab es auch, aber die hat man im richtigen Leben ja auch mal.     Nach einer Woche gab es noch eine Sitzung, die mich in meinem Wunsch bestätigte und stärkte, Nichtraucher zu bleiben und es glücklich zu sein.

Die Apfelringe sind eine gute Alternative zum Knabbern und das Duftöl habe ich auch ganz viel benutzt (das hatte ich immer überall mit dabei).

So, jetzt hab ich Euch genug von meinen Erfahrungen erzählt. Ich freu mich jeden Tag viele Male, dass ich nicht mehr rauche!  Ich hoffe, ihr macht auch diese tolle Erfahrung und euch gelingt der Ausstieg auch mit so viel Freude - natürlich nur wenn ihr wollt! NUR MUT !

Nochmals vielen Dank!
Für Sie eine schöne Zeit und weiterhin viele gute Erfolge!

Hypnose "Bewusstsein"

Hypnose Coaching

 

Antje Heinrich

Kurze Straße 4

Einkaufspassage vor dem Rewe Markt

04683 Naunhof

 

Phone: 034293 - 54 94 47

Mobil: 0173 - 96 46 218

 

post@hypnose-leipzig.com

 

 

Du bist Single?
Wünschst Dir eine glückliche Beziehung?
Lernst immer wieder den Falschen / die Falsche kennen?

Du lebst in einer Patchwork Familie?
Du fühlst dich oft hin- und hergerissen?
Du wünscht dir in einigen Bereichen Veränderungen, weil deine Liebe leidet?

 

Dann komm zu uns: