Rauchentwöhnung 09/2017

 

 

Sehr geehrte Frau Heinrich,

 

hier ein paar kleine Zeilen zu meiner Rauchentwöhnung:

 

Ja, ich hatte schon lange den Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören, bzw. es auch langfristig zu verwirklichen.

 

Als ich damals mit meiner Tochter schwanger war, habe ich unfreiwillig mit dem Rauchen aufgehört, da mich ständiger Brechreiz begleitete. Aber leider wie so oft, habe ich dann nach fast 2 Jahren wieder mit dem Rauchen angefangen.     Die Zigarette am Morgen, vor der Arbeit, mehrere Zigaretten in der Pause und auch sonst jede freie Minute wurde genutzt, um zu rauchen. Bei massivem Stress diente die Zigarette oft als Erholungszweck, in Gesellschaft rauchte man einfach nur gern und viel.  Ohne Zigaretten aus dem Haus zu gehen, machte mich schon unruhig, daher hatte ich immer eine Notfallschachtel versteckt.

 

Schon komisch, wenn ich jetzt nach über 5 Monaten daran denke. Es macht mich richtig stolz, dass ich so standhaft bin und auch überhaupt kein Verlangen mehr habe, auch wenn neben mir geraucht wird.  Nach kurzer Zeit rauchfrei, bemerkt man erst mal, wie Andere riechen, wenn sie kurz zuvor geraucht haben, das habe ich so vorher nie wahrgenommen.

 

Aber das Beste ist, meine Ausdauer hat sich merklich verbessert, ich bin nicht mehr so schnell aus der Puste, plötzlich auftretender Husten in der Nacht oder am Morgen ist einfach weg und mein Hautbild hat sich verbessert, da ich zu Unreinheiten neige.

 

Freunde, Kollegen und meinem Ehemann konnte ich schon zum weniger rauchen animieren. Wenn ich dann gefragt werde, wie ich das geschafft habe, erzähle ich von Ihnen und meiner Hypnose. Leider ist es oft so, dass viele einfach zurückschrecken, wenn sie Hypnose hören, weil sie an die Show-Hypnose aus dem Fernsehen denken. Da muss ich immer lächeln, denn ich habe das auch gedacht, bevor ich zu Ihnen kam. Ich berichte, wie angenehm das Vorgespräch war und wie entspannt ich nach der 1. Hypnose aufgewacht bin. Was ich immer noch so faszinierend finde.

 

Kurz nach der Hypnose hatte ich noch 2-mal das Verlangen, was mir aber nichts ausmachte, da ich wusste, dass es mir keine Entspannung oder Stressabbau mehr vermittelt. Daher habe ich auch jetzt kein Verlangen mehr nach den Glimmstängeln.

 

Ich spare jetzt sehr viel Geld und habe viel mehr Zeit für mich, die auch nutzen kann.

 

Nach einer gewissen rauchfreien Zeit habe ich mir ein kleines zusätzliches Motivationsmittel gegönnt und mich belohnt. Andere würden sagen, „sie war süchtig und hat sich was anderen genommen.“  Nein, die 2 kg, die ich dabei zugenommen habe, sind deshalb drauf gekommen, weil ich immer mal zwischendurch genascht habe. Aber jetzt purzeln sie gerade wieder, denn ich esse nun regelmäßig und trinke mehr Wasser. Das macht sehr viel aus!

 

Ich fand es prima.

DANKE!

 

Hypnose "Bewusstsein"

Hypnose Coaching

 

Antje Heinrich

Kurze Straße 4

Einkaufspassage vor dem Rewe Markt

04683 Naunhof

 

Phone: 034293 - 54 94 47

Mobil: 0173 - 96 46 218

 

post@hypnose-leipzig.com

 

 

Du bist Single?
Wünschst Dir eine glückliche Beziehung?
Lernst immer wieder den Falschen / die Falsche kennen?

Du lebst in einer Patchwork Familie?
Du fühlst dich oft hin- und hergerissen?
Du wünscht dir in einigen Bereichen Veränderungen, weil deine Liebe leidet?

 

Dann komm zu uns: